Wie alles anfing...

Wenn zwei Menschen durch eine gemeinsame Leidenschaft und langjährige Zusammenarbeit verbunden sind, dann ist das ein starkes Fundament.

Wir, das sind Nils Gatzmaga und Henning Thrien, haben die gemeinsame Passion für die Sportpsychologie. Seit unserem Masterstudium 2011 gehen wir gemeinsam berufliche Wege. Unsere enge Zusammenarbeit beruht auf gegenseitigem Vertrauen und unserer Expertise in verschiedenen Bereichen im Leistungssport.

Ein erstes zentrales Projekt unserer Zusammenarbeit war unser Blog zur Sportpsychologie im Fußball (www.psychologie-fussball.de). Dort finden Sie viele Strategien und Techniken, Ihre Leistung aus psychologischer Perspektive zu optimieren. Durch viele weitere gemeinsame Projekte und Aufträge im Spitzensport, reifte der Gedanke, mit der Gründung einer Firma unsere Zusammenarbeit weiter zu stärken. Daher gründeten wir im Sommer 2015 mindworks.

und wie es weitergeht...

Seitdem wächst mindworks stetig an. Um unsere Ideen weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Auftragsanfragen bedienen zu können, haben wir unser Team zunächst im Sommer 2016 mit Fanny Zimmermann und Simon Borgmann vergrößert. Im September 2017 schlossen sich mit Jona Schwarz und Nils Thomsen zwei weitere junge ambitionierte Sportpsychologen unserem mindworksteam an. Weitere Infos zu unseren Werdegängen und Praxiserfahrungen finden Sie auf unseren Profilseiten.


Henning Thrien

Henning Thrien ist Geschäftsführer der mindworks UG und studierter Sportpsychologe (M.A. Angewandte Sportpsychologie) und Performance Coach.

Bereits während seines Masterstudiums sammelte er viele Erfahrungen in der Arbeit mit Hochleistungssportlern (u.a. NLZ SV Werder Bremen). Mittlerweile arbeitet Henning neben seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg mit vielen professionellen- und Nachwuchssleistungssportlern aus unterschiedlichsten Sportarten (u.a. PGA Germany, 2. Tennisbundesliga, Junioren Fußball-bundesliga).

Inhalte der Zusammenarbeit reichen von Themen wie Leistungsoptimierung und Stressresistenz-training bis hin zu Erholungs-Belastungsregulation.

Dr. Nils Gatzmaga

Nils Gatzmaga ist ebenfalls Geschäftsführer der mindworks UG und promovierter Sportpsychologe und Performance Coach.

Vor allem seine sportpsychologischen Erfahrungen im PhD-Programm an der Florida State University, im Leistungstennis sowie im Nachwuchsleistungs-fußball (u.a.  Bayer 04 Leverkusen, 1. FC Magdeburg, SC Paderborn 07), prägen seine professionelle und ganzheitliche Herangehensweise. Außerdem arbei-tete er mehrere Jahre lang als Videoanalyst für die U15 & U16 Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes.

Im Mai 2017 absolvierte er erfolgreich seine Promotion im Bereich Sportpsychologie zum Thema "Emotionale Intelligenz im Mannschaftssport". Sein Fokus liegt vor allem auf Mannschafts- und Spielsportarten (z.B. Fußball, Handball, Tennis).


Fanny Zimmermann

Die studierte Sportwissenschaftlerin und ehemalige Langdistanz-Triathletin ist ebenfalls angewandte Sportpsychologin.

Seit ihrem Masterstudium arbeitet sie am Olympia Stützpunkt Frankfurt am Main als Sportpsychologin. Ihre Tätigkeit beinhaltet unter anderem das Durchführen und Leiten von sportpsychologischen Workshops für Nachwuchsathleten sowie professionelle Sportler.

Mittlerweile arbeitet Fanny zudem als freiberufliche,  Sportpsychologin in West- und Mitteldeutschland in den Sportarten Tennis, Tischtennis, Badminton und Rudern. Seit September 2016 gehört Fanny dem mindworksteam an und kümmert sich vor allem um die Bereiche Work-Life Balance und Coaching. Überdies startete sie im September 2017 ihr Promotionsprojekt, in welchem sie den Einfluss der Mimik und Körpersprache von Trainern auf  Emotionen, Motivation und Wille bei Athleten untersucht.

Simon Borgmann

Simon ist studierteter Sportwissenschaftler und steckt in den Endzügen seines Psychologie-Studiums an der Universität Würzburg. Er sammelte bereits viele wertvolle Erfahrungen durch seine Tätigkeiten und Praktikta bei diversen Bundesliga Nachwuchsleistungszentren (u.a. TSG Hoffenheim, 1. FC Köln, SC Paderborn 07). Zudem ist Simon Mitglied des sportpsychologischen Projekts "mentalgestärkt" der Sporthochschule Köln.

Simon ist seit dem Frühjahr 2016 Teil des mindworks-Teams. Bereits im vergangenen Jahr sammelten wir gute gemeinsame Erfahrungen durch die Zusammenarbeit bei praxisorientierten und wissenschaftlichen Projekten.

Simons Aufgabenbereich umfasst unter anderem die Entwicklung sportpsychologischer Materialien (z.B. Workbooks) sowie individuelle Coachings (z.B. Triathlon, Tischtennis & Fußball).


Jona Schwarz

Jona ist studierter Sportwissenschaftler und steht kurz vor dem Abschluss seines Masterstudiums zum Angewandten Sportpsychologen. 

Bei seinen bisherigen Aufträgen als sport-psychologischer Experte konnte er bereits eine Vielzahl an Erfahrungen in unterschiedlichen Sportarten (z.B. Basketball, Fußball) mit verschiedenen Sportler(-innen) mit und ohne Behin-derung sammeln. Dabei ist seine Zusammenarbeit mit Athleten, Trainern und Mannschaften vor allem durch seine vertrauensvolle, systematische und zielorientierte Arbeitsweise geprägt.

Seit September 2017 gehört Jona zum mindworksteam und kümmert sich fortan vor allem um die Organisation und Durchführung von Workshops und Coachings im (Spitzen-)Sport im Raum Leipzig und Mitteldeutschland.

Nils Thomsen

Nils  ist ebenfalls studierter Sportwissenschaftler und hält wie Jona bald seinen Masterabschluss zum Angewandten Sportpsychologen in den Händen.

Auch er verfügt bereits über eine große Bandbreite an Erfahrungen im (Nachwuchs-)Leistungssport (Volleball, Handball, Fußball, Basketball). Neben individuellen Coachings für Atheten und Trainer ist er darauf spezialisiert, Mannschaften dabei zu unterstützen, ihr volles Leistungspotenzial abzurufen (u.a. mithilfe von mentalen Wettkampf-plänen).

Seit September 2017 ist Nils wertvoller Bestandteil unseres mindworksteams und trägt seitdem zusammen mit Jona die Verantwortung bei der Planung und Leitung von Workshops sowie Coachings für Athleten und Trainer im Raum Leipzig und Mitteldeutschland.